DRITTE AUSGABE AUF 2021 VERSCHOBEN
Das für den 6. Juni geplante Laufrennen erliegt dem Corona Virus
Der Trail Halbmarathon wird auf den 12. Juni 2021 verschoben.
De It En
12. Juni 2021Trail Running in the Dolomites

Dolomites SASLONG Half Marathon - powered by Scarpa - Das Rennen um die Langkofelgruppe.

Dolomites Saslong Half Marathon auf 2021 verschoben

Das für den 6. Juni geplante Laufrennen erliegt dem Corona Virus. Die Annullierung des Dolomites SASLONG Half Marathons powered by Scarpa war nicht zu verhindern. Der Trail Halbmarathon mit Umrundung des Langkofelmassivs in den Dolomiten mit einem Höhenunterschied von 900 m wird auf den 12. Juni 2021 verschoben.

Liebe Freunde, liebe Athleten und Sportbegeisterte!

Um das legendäre Grödnertal ranken sich zahlreiche Geschichten und Legenden, einige davon spielen sich auch rund um das imposante Langkofelmassiv ab. 2018 wurde ein Trail-Lauf ins Leben gerufen, der dieses Bergmassiv umrundet und den Teilnehmern auf ca. 21 km mit 900 Höhenmetern unvergleichliche Emotionen garantiert. Der Dolomites SASLONG Half Marathon powered by Scarpa wurde in kurzer Zeit zu einem nicht mehr weg zu denkenden Event in der Laufszene. Der anspruchsvolle Lauf, mit Start und Ziel am Monte Pana, findet vor spektakulärer Kulisse statt. Der besondere Reiz dieses Laufwettbewerbs liegt einerseits im abwechslungsreichen Gelände, das insbesondere Läufer erfreut, die gern auf Asphalt unter den Laufschuhen verzichten, andererseits im wunderschönen Panorama, das den Dolomites SASLONG Half Marathon powered by Scarpa zu einem Laufevent der Extraklasse macht: Lang- und Plattkofel, Sellastock, Marmolata, Schlern und das Hochplateau der Seiser Alm liegen zum Greifen nahe.

Für heuer war dieser einzigartige Trail-Lauf für den 6. Juni geplant. Aufgrund der Corona-Krise ist an eine Austragung der 3. Ausgabe nicht zu denken, sodass das Rennen direkt auf den 12. Juni 2021 verschoben werden musste.

Das 10köpfige Organisationskomitee hat lange gehofft. „Wir hätten den Teilnehmern so gerne einen unbeschwerten, sorgenfreien Tag am Fuße des Langkofels beschert. Wenn wir das Corona Virus besiegen wollen, müssen wir aber alle an einem Strang ziehen. Größere Menschenansammlungen bieten dem Virus einen optimalen Nährboden, was wir auf jeden Fall vermeiden wollen.“ so die Präsidentin des Organisationskomitees Manuela Perathoner. Auch alternative Möglichkeiten wurden ausgelotet, darunter auch die Verschiebung auf den Herbst. Letztendlich wurde aber auch diese Option fallengelassen. Auswirkungen der Corona-Krise auf den Herbst sind nicht absehbar, ganz abgesehen davon, dass der Laufkalender im Herbst ohnehin schon reichlich gefüllt ist.

So wird der imposante Langkofel, der schon bereit für ein neues Kapitel eines außergewöhnlichen Lauferlebnisses war, bis zum nächsten Jahr warten müssen. Dementsprechend groß ist das Bedauern des austragenden Vereins der ASV Gherdeina Runners. Bereits eingegangene Anmeldungen werden automatisch auf die Ausgabe am 12. Juni 2021 übertragen.

ASV Gherdëina Runners
Organisationskomitee

 

Highlightvideo 2019

Beschreibung
Schutzgebiet
Panorama
Langkofel